Erfolge

An der Berner Alpkäse Meisterschaft wird der jeweils beste Käse aus den Kategorien Alpkäse (1-jährig), Hobelkäse (2-3 jährig) und Mutschli erkoren.

Die Konkurrenz ist gross und die Qualität bei allen Teilnehmern sehr gut. Daher ist es schön, fast in jedem Jahr unter den besten 10 zu sein.

Berner Alpkäse Meisterschaft (Casalp) 

2003: 10. Rang Hobelkäse und 1. Rang Alpkäse

2004: 6. Rang Hobelkäse und 10. Rang Alpkäse

2005: 8. Rang Hobelkäse

2006: 2. Rang Hobelkäse

2008: 1. Rang Hobelkäse

2009: 7. Rang Alpkäse

2010: 5. Rang Hobelkäse

2011: 2. Rang Hobelkäse und 7. Rang Alpkäse

2012: keine Rangierung

2013: keine Rangierung

2014: 6. Rang Alpkäse

2015: 3. Rang Alpkäse und 9. Rang Hobelkäse

2016: 5. Rang Alpkäse und Anerkennung Hobelkäse

2017: 3. Rang Alpkäse und 4. Rang Hobelkäse

2018: 1. Rang Alpkäse und Anerkennung Hobelkäse

2019: 4. Rang Hobelkäse und Anerkennung Alpkäse
2020: keine Alpkäse Meisterschaft (Corona)

2021: 1. Rang Hobelkäse und 1. Rang Alpkäse


An der Olma in St. Gallen werden noch einige Käsesorten mehr zur Teilnahme zugelassen. In der Kategorie Hobelkäse sind die Berner jeweils nur schwer zu schlagen, dafür sind die Bündner in der Kategorie Halbhartkäse die Medallienträger.

OLMA Alpkäse Prämierung 

2013: 2. Rang Kategorie Hobelkäse

2014: 1. Rang Kategorie Hobelkäse

2014: 8. Rang Kategorie Hartkäse

2015: 2. Rang Hobelkäse,  Anerkennung Hartkäse

2016: 5. Rang Hartkäse, Anerkennung Hobelkäse

2017: 2. Rang Kategorie Hobelkäse

2018: 4. Rang Hobelkäse, 5. Rang Hartkäse

2019: keine Rangierung
2020: keine Alpkäse Prämierung (Corona)